Pilgerreisen

Schio-Madonna der Liebe

Post from RICOH THETA. - Spherical Image - RICOH THETA
Post from RICOH THETA. - Spherical Image - RICOH THETA

Wigratzbad - Krankenmesse (Mi) und   Pfarrer Hieber

Abfahrt  : Mötz

 

 mehr dazu , Pfarrer Hieber

Jeden 8. des Monats Prad a. Stilfserjoch

Abfahrt :13h30 Mötz über Reschenpaß nach Tschengls

17h Hl. Messe bis ca. 19h

19h15 Fahrt zum Erscheinungsort der Mutter Gottes nach Prad-Kiefernhain

19h30 Gebet bis 21h

Abfahrt ca. 21h15

wichtig:warme Kleidung und Jause mitnehmen

Hl. Romedius-Sanzeno und Wallfahrtsort  St. Felix


Wir besuchen das Kloster des Hl. Romedius in Sanzeno (westl. Kalterersee im Nonstal), der von Innsbruck aus aufgebrochen ist, um dort eine Einsiedelei zu gründen.Wer will,kann den Gnadenort in einer kurzen Wanderung erreichen. Zudem besuchen wir den wunderschönen Wallfahrtsort " Unsere Liebe Frau im Walde" in St. Felix (südl. Meran) und fahren dann durch die wunderschöne Landschaft über den Gampenpaß nach Meran und weiter über den Reschen nach Hause.

 

 Hl. Antonius (Padua) und Madonna der Liebe (Schio)


Wir reisen nach Padua zum Hl. Antonius und besuchen die wunderschöne Basilika. Danach bleibt noch Zeit um sich in der schönen Stadt umzusehen oder  an einen der Plätze zu verweilen.

Am Abend fahren wir nach Schio und genießen den Abend bei einem guten Essen.

Am 2. Tag, nach dem Frühstück, besuchen wir die Gnadenstätte "Regina dell Amore" in San Martino (Schio). Dieser Gnadenort, der sich  über ein größeres Gelände mit vielen kleineren Andachtsstätten

erstreckt, ist einzigartig.

 

Tagesgahrt-Madonna della Corona

Besuchen sie den wunderschönen Wallfahrtsort, einst eine Einsiedelei- 700m im Fels über dem Etschtal

Maria Weißenstein

Besuchen sie mit uns den bekannten südtiroler Wallfahrtsort Maria Weißenstein.

San Damiano

2 Tage San Damiano-Freitag und 1. Samstag im Monat

 

Wir bereisen San Damiano (Bild links),in der Nähe von Piacenza, dessen Erscheinungsort auch als "Paradiesgärtchen" bezeichnet wird und das sich von vielen anderen Pilgerorten durch seine Lage und Ausstrahlung besonders abhebt.

Wir erreichen den Ort am Freitag Nachmittag. Dort angekommen, beziehen wir die Zimmer und besuchen das Paradiesgärtchen, wo  uns auch Zeit bleibt, in Ruhe unsere Kanister mit Heilwasser zu füllen.

Am Abend treffen sich alle zum gemeinsamen Abendessen,wo wir in geselliger Runde den Abend ausklingen lassen.

Am nächsten Morgen besuchen wir die Hl Messe (9h) und

das Gebet im Paradiesgärtchen (zw. 11 und 13h). Nach geistiger Stärkung an diesem Gnadenort verlassen wir San Damiano über die kleine Zufahrtsstraße Richtung Heimat.

 

 

Montichiari

Montichiari-Fontanelle (bei Bresia)

 

mehr dazu

Maria Kirchental und Maria        Klobenstein

Bei unserer Tagesfahrt bereisen wir Maria Kirchental, das kurz über der Tiroler Grenze im Salzburger Land liegt.Der Wallfahrtsort bezaubert durch seine Abgelegenheit und zahlreiche Votivtafeln zeugen von Heilungen und Wundern.

Nachdem wir uns dort geistig gestärkt haben, fahren wir wieder nach Tirol zur Gnadenstätte  Maria Klobenstein. Dieser kleine Wallfahrtsort zeugt von einem besonderen Ereignis, woher auch der Name stammt.

Single Wallfahrt Padua-Hl.Antonius,Sigurta-Park,Sirmione)

1. Tag: Besuch der Basilika des Hl. Antonius in Padua, danach erkunden sie die wunderschöne Stadt oder verweilen an einen der zahlreichen Cafes und lernen die Mitreisenden kennen.

Fahrt zur Unterkunft -Abendessen und Übernachtung

2. Tag: Besichtigung einer der größten Landschaftsparks Italiens-Sigurta Park :

Man hat die Möglichkeit den Park entweder zu Fuß, mit dem Fahrrad, Elektroauto oder Bummelzug zu erkunden.Nach Wunsch verweilt man an einen der wunderschönen Plätze oder genießt einen Cafe im Schatten der Bäume.

3.Tag.Wir besuchen einen der bekanntesten Orte des Gardasees, Sirmione und bemerken,dass wir

doch noch nicht alles gesehen, haben.

Bsp.: Grotten des Catull, Strände und Parkanlagen

Nach einem wunderschönen Tag fahren wir Richtung Heimat. Wenn es der Verkehr zulässt, "gondeln" wir über die Westuferstraße nach Hause, von wo wir noch einmal die Ausblicke auf den Gardasee genießen können.


Mehrtages-Busreisen in Zusammenarbeit mit Marco-Reisen


Unser Partner als Berg und Wanderführer: